Bestelle die neuesten Cube-Mag Ausgaben im Online-Shop

Liebe auf den ‘ersten Blick’

20.April 2011 |  by Gastschreiber  |  Creative Corner, Featured
Liebe auf den 'ersten Blick'

Ärmel hochziehen, Socken ausziehen, Hosenaufschlag hochziehen. Bismilahirrahmanirrahim…

Mein erstes Treffen mit Ihm. Ich bin aufgeregt. Ist meine Kleidung angemessen? Werde ich Ihm gefallen? Schnell noch die Zähne putzen. Ach das Kopftuch sitzt nicht perfekt, ich kriege die Krise. Ich bin zu spät, muss mich beeilen. Er wartet bestimmt schon auf mich. Beim ersten Date verspäte ich mich, was für ein guter Anfang!

Ich bin bereit für das Rendezvous. Bin auf dem Weg dorthin, wo wir uns verabredet haben. Außer Atem komme ich an unserem Treffpunkt an. Ein herzliches ‘Hallo’ und unser Gespräch fängt schon an. Ich weiß nicht, wie die Zeit mit ihm verging. Es war einfach märchenhaft. Wie nett und barmherzig er ist. Ob er mich auch nett fand? Vielleicht war ich zu sündhaft für Ihn? Diese Gedanken machen mich fertig. Er MUSS mich lieben. Ohne seine Liebe kann ich nicht leben. Es ist mir egal, wer alles mich liebt, wenn Er das nicht tut.

Wir vereinbarten noch ein Treffen mit Ihm. Ein Date folgte dem Anderen. Ich weiß nicht, wie ich früher ohne Ihn gelebt habe. Ohne das tägliche Treffen mit Ihm? Jeden Morgen ein kurzes Treffen. Am Nachmittag etwas länger. Fünfmal am Tag treffen wir uns schon. So oft sehe ich noch nicht mal meine beste Freundin. Am besten ist das Gefühl, dass Er mir immer zuhört. Ich kann mit Ihm überall reden, dazu brauche ich noch nicht mal meinen Mund aufzumachen, denn er kann meine Gedanken lesen. Ach wie ich ihn liebe. Er ist der beste Zuhörer und er findet auch schnell eine Lösung. Einfach nur Spitze.

Ihr fragt euch bestimmt wer Er ist. Er ist Al-Khāliq. Er ist Al-Ḥalīm. Er ist Al-Wakīl. Er ist mein wahrer Freund – Allah. Unser Liebe war Liebe auf das erste Gebet. Wir haben uns versprochen in guten, wie in schweren Tagen zusammenzuhalten. Ich habe Ihm versprochen alles zu akzeptieren was von Ihm kommt.

Der Text ist für meine große Liebe. In der Hoffnung, dass wir uns im Paradiesgarten sehen… Ma’salama

Tugba Temizsoy

GD Star Rating
loading…

Liebe auf den ‘ersten Blick’, 4.5 out of 5 based on 47 ratings


21 Kommentare


  1. Ein sehr schöner Text und ein wunderbares Ende. Gratulation! :)

    GD Star Rating
    loading...
  2. MashaAllah Schwester. Mit Abstand den besten Artikel, den ich bis jetzt hier auf Cube-Mage lesen durfte. Möge Allah (allah azza wa jalla)Dich dafür belohnen ((:

    GD Star Rating
    loading...
  3. bitte nicht nur als "gastschreiberin". ich würde mich sehr freuen, weitere so tolle texte von dir lesen zu dürfen :)
    dankeschön

    GD Star Rating
    loading...
  4. super :) endlich mal was lesenswertes auf cubemag :)

    GD Star Rating
    loading...
  5. "endlich mal was lesenswertes auf cubemag" soll das ein kompliment oder eine beleidigung sein?
    schade, dass Du nicht erkannt hast, wie viele begabte autoren wir haben, die absolut hochwertige texte produzieren.
    eine person gelobt, der rest gedisst, super fatih abi -.-

    GD Star Rating
    loading...
  6. herzerwärmend...geht runter wie butter...iman ist einfach ein segen .. und wenn man dann auch noch die richtigen worte wiee hier findet.... mashaallah

    GD Star Rating
    loading...
  7. Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
    >> Ein Beduine sagte zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: "Wann trifft die Stunde (das Ende der Welt) ein?"
    Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: "Was hast du dafür vorbereitet?"
    Er sagte: "Die Liebe zu Allah und seinem Gesandten."
    Da sagte er (der Gesandte): "Du wirst (im Jenseits) mit denen sein, die du liebst." <<

    (Bukhârî, Muslim, Tirmîdhî, Abû Dâwûd und Ahmad Ibn Hanbal)

    GD Star Rating
    loading...
  8. Selam liebe Schwestern und Brüdern:)
    Danke für eure Unterstützung und die vielen, netten und schönen Dua's :) jazakallah khair :)

    Wslm :)

    Tugba Temizsoy

    GD Star Rating
    loading...
  9. "Ach das Kopftuch sitzt nicht perfekt", "Vielleicht war ich zu sündhaft für Ihn?"

    Ich hoffe, sie suchen dann ihr Glück in ihrer islamischen Heimat, wo sie ihre Parallelgesellschaft voll ausleben können, Deutschland ist für sie eindeutig zu sündig.

    GD Star Rating
    loading...
  10. Wow, ich bewundere es, wie manche Menschen einfach in Allem etwas Negatives sehen können. Zwischen den Zeilen lesen wird uns beigebracht, ja, aber dieses Können ist nun wirklich bewundernswert

    GD Star Rating
    loading...
  11. name erforderlich

    *g*

    naja, die joden tragen auch kopfbedeckungen.
    vermitlich hat das mehr mit demut zu tun,mit respekt, mit dem willen diese besonderen situation mit der ihr angemessen empfundene ernsthaftigkeit und feierlichkeit zu begehen.

    aber vermutlich ists wie sie sagen....alles ist sünde und alle muslime raus aus deutschland. damit wir endlich wieder ungestört orgien feiern können und diese frigiden kopftuchtussis einen nicht stören. wo kömen wir denn dahin,wenn menschen eine abwechnde moralvorstellung haben dürfen, die mer auchnoch respektieren müssten? nenene...

    GD Star Rating
    loading...
  12. AmaturRahman Al Afghaniya

    HIHI am anfang dachte ich ,der Text sei an einen Jungen o. Mann gewidmet (sorry für den falchen Gedanke) aber umso mehr war dann die Schönheit ,dass das doch an Allah geschrieben war.

    Ich kann nur sagen bei mir ist es die same Story ,aber so top hötte ich es nicht schildern können....

    Habs einfach an alle Freunde verschickt...

    @ jOLANTE UND @ name erforderlich

    wir sehen nicht alles als Sünde an sondern halten uns von dem fern was Allah uns an schlechten,unreinen und schädlichen
    verboten hat...

    Trotzdem Danke für den Besuch auf cube-mag

    GD Star Rating
    loading...
  13. name erforderlich

    oh ich hab ironie benutzt, ich hab mir echt mühe gegeben das rausschauen zu lassen.

    ich ging davon aus dass:
    ". wo kömen wir denn dahin,wenn menschen eine abweichende moralvorstellung haben dürfen, die mer auchnoch respektieren müssten? nenene…"

    ironisch genug ist. aber vermutlich übertrifft mich die ralität, was bitter ist.^^

    naja, ihr seht es schon als sünde an. es sind ja auch klar dinge als sünden definiert. aber was man damit macht ist ja privatsache.

    (in meiner naiven vorstellung ist der allerbarmende, allverzeihende eben auch jemand, der verzeiht, verständnis zeigt. man ist mensch. man ist eben nicht perfekt.)

    GD Star Rating
    loading...
  14. AmaturRahman Al Afghaniya

    @ name erforderlich

    mein Kommentar an dir sollte kein Diss oder so was sein
    das was ich als Antwort geschrieben hatte :

    wir sehen nicht alles als Sünde an sondern halten uns von dem fern was Allah uns an schlechten,unreinen und schädlichen
    verboten hat…

    ist eine Erklärung gewesen ,sowie es ähnlich im Quran steht....und damit ich auch zeige das es kein diss war habe ich mich am Ende noch bedankt

    tut mir echt Leid,dass ich deine Ironie nicht bemerkt habe
    ich wollte nur klipp und klar sagen was für uns eine Sünde ist
    Sorry falls ich dich verletzt habe ; )

    P:S deine naive Vorstellung ist schon ; ) ganz richtig Alllah vergibt die Sünden und er ist der Reue Annehmende

    GD Star Rating
    loading...
  15. name erforderlich

    ne, ich hab mich auch nicht angegriffen gefühlt.

    örks..

    alsowie schrieb ichs ohne dass es blöd klingt: du schriebst da eben @jolante, @N das erschien mir so alsob du eben jolantes statement ernst nimmst und meine ironie überesen hast.

    und ich wollte nur deutlich machen, dass ich jolantes haltungen- so wie sie sie hier kommuniziert, nicht teile.
    mein erster beitrag war auch auf diese kopftuchparralelgesellschaftssache bezogen. auf die diskrepanz dass das judentum ähnlich "strenge" vorstellungen hat aber trotzdem als kulturbegründer hofiert wird. aber der islam ist das unterdrückende böse.
    das halt albern.

    und ich war kurz indigniert weil ich nicht möchte, dass man mich für einen dieser komischen panischen leute hält die heutzutage über die bösen muslime urteilen.

    aber dass du darauf anspringst zeigt auch, wie verbreitet diese position ist. vermutlich hast du das was du da schriebst schon öfter erzählen müssen.

    muss hart sein so unter generalverdacht zu stehen.

    Also ich les den Koran grad bin bei sure 13. Da sind schon klare ansagen, auch zur sünde. aber das bezieht sich ja auch auf die situation vor 1400 jahren. ich vermute, dass der koran, wäre er in dieser zeit übermittelt worden, ganz anders ausgesehen hätte.

    GD Star Rating
    loading...
  16. AmaturRahman Al Afghaniya

    Oki dann ist ja alles gut

    ich bin aber irgendwie schon darauf eingestellt immer auf
    Missverständnisse zuantworten

    es ist nämlich wirklich nicht leicht, immer (als Muslim oder den Islam ) schlecht in den Medien dargestellt zu werden
    ,wenn man Sachen unterstellt bekommt und mit Vorwürfe zu leben hat

    Es ferut mich ,dass du dich mit den Quran beschäftigst,da sieht man manl wieder ,dass sich einer nicht von den Median täuschen
    lässt und sich seine eigene Meinung bilden möchte .

    Im Quran gibt es einige Verse ,die sich auf die damalige Zeit
    beziehen,das sind aber nicht viele ansonsten sind die Verse des Quran für Ewig und egal wie die Geselschaft dann auch ist.

    GD Star Rating
    loading...
  17. sehr sehr schön - ich fing an zu lesen..bei dem wort "wie Barmherzig Er ist" .w.ar mir suspekt ..dann diese "sucht" nach dem wohlgefallen zu Ihm.. ob du zu "sündig" warst.. kam mir dann etwas komisch vor.,dann ist es mir aufgefallen - sicher wird heir der Herr der Welten gemeint, Der Erste, Der Letze, Der kenner des Verborgenen und des Offenbaren.. ahjaa sie muss Ihn meinen, Er der Alles weiß, Alles sieht und ,.. ja Er war es den sie meinte

    großartig.. ich habe gänsehaut bekommen beim lesen

    großartig

    assalamu Alaykum wa raHmatu'llah

    GD Star Rating
    loading...
  18. Bismillah,
    Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh!!!
    Mashaallah was für ein schöner Text, hatte schon Tränen in den Augen, subhanaAllah.
    Barakallahu feek!!!
    Ich wünsche allen Geschwistern im Islam einen gesegneten Ramadan, möge Allah subhanahu wa ta'ala unser Fasten annehmen!!!

    GD Star Rating
    loading...
  19. er geht übrigens fremd! wir treffen uns nämlich auch!

    scherz.

    jch fand es eher kitschig und soft. konnte gar nicht weiterlesen.

    GD Star Rating
    loading...

Trackbacks

  1. Liebe auf den ‘ersten Blick’ | tegia

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.